Ableton – Updates 9.5, Push 2, Link

Ableton bringt eine Sync-Verbindung namens  Link, welche iOS Apps und OS X ohne Abletons Live leicht in Verbindung hält, egal ob einer der Musiker sich einklinkt oder aus dem Netz verschwindet. Apps müssen aber das System unterstützen, eine Liste hat Ableton auf seiner Site.  Korg & Audiobus ist auch dabei.
Warum? Keine Kabel! Es gibt natürlich bei Apple in iOS 9 selbst schon diese Funktionalität, nur nicht in dieser Tiefe.
Link ist Teil von Live 9.5 – also man bekommt es “geschenkt”.

PUSH 2 – Controller ist neu – es hat ein buntes Display bekommen und bietet das, was man in Push 1 vermisst – eine bessere Führung – es gibt dafür eine Trade-In-Aktion, die 30% bringt, man spendet sozusagen seinen Push damit Projekten. Der neue Push kann Samples und Slices anzeigen und macht einen Rechner und sein Display etwas weniger notwendig, es gibt sonst die gleichen Funktionen, aber hier sieht man einfach mehr, was passiert.

Ein Hauch Maschine 2 – fliegt durch die Luft. 699€ wird die neue Maschine kosten, und der neue Simpler kann Warpen und einiges mehr, da ist einiges dazu gekommen..

Außerdem hat Live 9.5 jetzt bessere Filter, was auch gut so ist – ich musste für meine Sample-Packs und Sounds immer etwas tricksen um die etwas plastikhaften Filter zu umgehen 😉
Der Simpler bekommt einen Slicer und ähnliche sehr nette Details in den Devices findet man auch noch, vermutlich auch wegen Push2 aber nicht nur.  Nützlich.Bildschirmfoto-2015-11-02-um-21.31.54